Education

Im Reich der interstellaren Handler: Internetgames als - download pdf or read online

By Daniel Schultheiss

ISBN-10: 3939473448

ISBN-13: 9783939473442

Show description

Read Online or Download Im Reich der interstellaren Handler: Internetgames als innovative Spielform: Eine Langsschnittstudie zu Spielmotivationen, Spielerleben und Spielverhalten am Beispiel eines Langzeit-Browsergames PDF

Best education books

Helen Lawton-Smith's Universities & the Economy (Routledge Studies in Business PDF

Universities are more and more anticipated to be on the center of networked constructions contributing to society in significant and measurable methods via learn, the educating and improvement of specialists, and information innovation. whereas there's not anything new in universities’ hyperlinks with undefined, what's fresh is their function as territorial actors.

Download PDF by Warren Weaver: Lady Luck: The Theory of Probability (Science Study Series

Daily questions similar to "Should I take my umbrella? " contain probability, a subject vital in lifestyle and in technological know-how. This witty, nontechnical creation to the topic elucidates such suggestions as variations, self sustaining occasions, mathematical expectation, the legislations of averages and extra. No complex math required.

Read e-book online Working With Bilingual Children: Good Practice in the PDF

This ebook specializes in the first tuition schooling of bilingual youngsters in Britain. themes mentioned comprise: pedagogical matters - reminiscent of reading kid's spoken and written English; functional issues - akin to supporting teenagers calm down in a brand new surroundings; and matters with regards to the nationwide Curriculum - akin to review and functional feedback.

Extra resources for Im Reich der interstellaren Handler: Internetgames als innovative Spielform: Eine Langsschnittstudie zu Spielmotivationen, Spielerleben und Spielverhalten am Beispiel eines Langzeit-Browsergames

Sample text

Schmidt; Dreyer und Lampert (2008, S. 13). ausführlicher39. Browsergames sind also Onlinespiele, die im Internetbrowser des Computers, ohne Installation auf dem PC selbst, spielbar sind. In diesen Welten tummeln sich dann unter Umständen tausende Spieler. Eine Begrenzung existiert nur durch die Server-Hardware oder das (mangelnde) Interesse der Nutzer. In Zeiten immer größerer Bandbreiten bei heimischen Internetanschlüssen lassen sich so durchaus auch größere Datenmengen in akzeptabler Zeit laden, um auch komplexere und grafisch anspruchsvollere Spiele im Browser spielen zu können.

Diese Liste lässt sich fast unbegrenzt fortsetzen. 3 Pay-for-Goods Dies ist ein relativ neues Erlösmodell in Browsergames und daher noch weniger verbreitet33. Hier handelt es sich um das Bezahlen für verschiedene Güter oder Komponenten im Spiel. Der Spieler erkauft sich also mit echtem Geld direkt oder indirekt virtuelle Güter im Spiel. Da der Spieler durch den Kauf dieser Güter einen direkten Vorteil im Spiel gegenüber anderen Spielern erlangen kann, ist dieses Modell für Spieler sehr attraktiv.

111f). 51 3 Ökonomische Betrachtungen zu Browsergames: Ein Exkurs Heute zeigt sich die Tendenz, dass viele der ehemaligen Non-Profit-Projekte unter dem Dach großer kommerzieller Anbieter ihr Glück suchen. Dies kann für ein Spiel den großen Durchbruch bedeuten, da diese Anbieter über eine Menge Erfahrung im Bereich der Programmierung und nicht zuletzt auch im Bereich des Marketings verfügen. Das vergrößert auch den qualitativen Unterschied zwischen kommerziellen und Non-Profit-Spielen. 23 Um Erlöse mit einem Langzeit-Browsergame zu generieren, gibt es viele verschiedene Möglichkeiten: Dazu zählen unter anderem die Werbefinanzierung, Premium Account Systeme, Pay-for-Goods, Ingame Advertising, Abonnements und andere Gebührensysteme.

Download PDF sample

Im Reich der interstellaren Handler: Internetgames als innovative Spielform: Eine Langsschnittstudie zu Spielmotivationen, Spielerleben und Spielverhalten am Beispiel eines Langzeit-Browsergames by Daniel Schultheiss


by Jeff
4.5

Rated 4.26 of 5 – based on 11 votes