German 10

Download e-book for iPad: Analyse und Intention: Zur Bewältigung des Pilatus-Syndroms by Friedrich Tiemann

By Friedrich Tiemann

ISBN-10: 3322888797

ISBN-13: 9783322888792

ISBN-10: 3531118757

ISBN-13: 9783531118758

Theorie und Praxis des Forschungsprozesses Lehrbucher sind ein wichtiges Hilfsmittel in Lehre und Forschung. Sie liefer'l Informationen, die bei der theoretischen Reflexion empirischer Forschung und in der praktischen Durchfuhrung notwendigerweise berucksichtigt wer den mussen. Lehrbucher zur soziologischen Methodenlehre stell en aber aus verschiedenen Grunden keine hinreichenden Grundlagen fUr eine gegen standsadaquate Forschung bereit. I'iese Grunde ergeben sich in der Hauptsa che aus der Besonderheit des soziologischen Gegenstandes und der paintings und 1 Weise, wie Soziologen dam it umgehen. Lehrbucher verkorpern eine Theorie des Forschungsprozesses, nicht seine Praxis. Lehrbucher sind in der Regel aile in methodisch orientiert. Untersuchungsanlagen, Arbeitsschritte in der Forschung und konkrete Me thoden werden so dargestellt, wie sie sein soIlen, wenn sie ihren immanenten methodischen Systemen und Charakteristika angemessen sind. Hier ist der Verdacht berechtigt, daR die Blickrichtung allzu einseitig auf (formal-)wis senschaftliche Aspekte unabhangig von Inhalten gerichtet ist. In der Konse quenz werden dann auch nur die allgemeinen inhaltlichen Eigenschaften und Probleme von Methoden dargestellt. 2 Inhaltliche Einschatzungen und speziel Ie Vorgehensweisen werden aIlenfalls insoweit thematisiert, wie sie auf einem relativ breiten Konsensus unter den Methodikern beruhen, wobei Kriterien und Begrundungen fur diesen Konsensus ausgeblendet bleiben. Eine Diskus sion der Methoden unter speziellen inhaltlichen Gesichtspunkten, die sie dr: . nr> auch in ihrer konkreten Gestaltung in einem Forschungszusammenhang be trachten wurde, findet nul' punktell statt.

Show description

Read Online or Download Analyse und Intention: Zur Bewältigung des Pilatus-Syndroms in der Sozialforschung PDF

Similar german_10 books

Get Parteiensysteme in postkommunistischen Gesellschaften PDF

Dr. Dieter Segert ist Professor für Vergleichende Politikwissenschaft/Osteuropa an der Philosophischen Fakultät III am Institut für Politikwissenschaft der Humboldt-Universität Berlin. Dr. Richard Stöss ist Privatdozent am facebook Politische Wissenschaft und wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentralinstitut für Sozialwissenschaftliche Forschung der Freien Universität Berlin.

Download e-book for iPad: Mittel- und langfristige Exportfinanzierung: Besondere by Klaus Kuttner

ATZelektronik informiert über neueste traits und Entwicklungen der Automobilelektronik. Auf wissenschaftlichem Niveau. Mit einzigartiger Informationstiefe. Das Fachmagazin ATZelektronik informiert Elektronik-Spezialisten über neueste Entwicklungsmethoden, elektronische Bauteile, zukünftige Fahrerassistenzsysteme, Bordnetz- und Energiemanagement, sowie viele weitere Bereiche.

Ralph Niederdrenk's Strategien für Zulieferunternehmen: Optionen für den PDF

Die Globalisierung von Branchen, Megafusionen und die neuen Technologien zwingen die mittelständisch geprägte Zulieferindustrie, ihre bisherigen Vermarktungsoptionen zu überdenken. Der Druck zur strategischen Neuorientierung geht dabei von neuen Modularisierungs- bzw. Subsystemkonzepten der Abnehmerunternehmen aus, die ihrerseits zu Kostensenkungen, schnellerer Anpassung an den technologischen Wandel und Verminderung der Zuliefererzahl führen.

Additional resources for Analyse und Intention: Zur Bewältigung des Pilatus-Syndroms in der Sozialforschung

Sample text

50 Die Intentionalitiit der Wissenschaft wird innerhalb einer solchen Prozedur nur selbst mit zum Gegenstand der Validierung und nicht wie bisher davon ausgenommen. Die Reihenfolge in der Abhandlung der Wissenschaftlichkeitskriterien veranschaulicht eine bestimmte Beurteilung der verschiedenen Kriterien im Kontext dieser Arbeit. "Objektivitiit" bzw. "Intersubjektivitat" und "Validitat" beziehen sich auf die Inhalte der empirischen Arbeit, wahrend die zuletzt anzusprechende "Reliabilitiit" eher ihrer Form zugeordnet werden muB.

47 Anmerkungen zu Kapitel 2 1 Man betrachte beispielsweise die forschungspraktische V'lirkung der methodologischen Positionen der "kritischen Theorie". Die von seiten der "kritischen Theorie" vorgestellten Argumente fuhrten nicht eipmal zu einer wesentlich anderen methodischen Vorgehensweise in empirischen Forschungsvorhaben. die von ihren Verfassern selbst durchgefuhrt wurden. Vgl. Theodor W. , Der Positivismusstreit in der deutschen Soziologie, Darmstadt 1976. Demgegenuber: Theodor W. Adorno et al.

Eine Redefinition der Funktion empirischer Forschung- ist notwendig. Zur Redefinition der Rolle empirischer Forschung Die Mehrheit der selbstkritischen Forschungspraktiker wird die vorangegang-ene Problematisierung vielleicht als solche akzeptieren. Allerdings wird ein Versuch, aus dieser Not eine Tug-end zu machen und Konsequenzen mit einer Revision des Verstiindnisses von empirischer Forschung beg-innen zu lassen, auf Widerspruch stoBen. Mit dem Satz 'every research is dirty research,34 wird eiEe Strategie eingeleitet, die ausschlieBliche Existenz interpretierter Daten als ein Problem der Forschungspraxis zu apostrophieren, die eben unzuliinglich ist, und eine idealisierte Logik der Forschung- als wissenschaftliche Norm aufrechtzuerhalten.

Download PDF sample

Analyse und Intention: Zur Bewältigung des Pilatus-Syndroms in der Sozialforschung by Friedrich Tiemann


by Michael
4.2

Rated 4.47 of 5 – based on 44 votes