German 10

Allgemeine Wirtschaftslehre für Industriekaufleute by Michael J. Schäfer (auth.) PDF

By Michael J. Schäfer (auth.)

ISBN-10: 3322867471

ISBN-13: 9783322867476

ISBN-10: 3409197338

ISBN-13: 9783409197335

Inhalt
- Berufsbildung - Grundlagen des Wirtschaftens - Betrieblicher Leistungsprozeß - Rechtliche Grundlagen - Absatzwirtschaft

Zielgruppe
Industriekaufleute

Show description

Read Online or Download Allgemeine Wirtschaftslehre für Industriekaufleute PDF

Best german_10 books

Parteiensysteme in postkommunistischen Gesellschaften - download pdf or read online

Dr. Dieter Segert ist Professor für Vergleichende Politikwissenschaft/Osteuropa an der Philosophischen Fakultät III am Institut für Politikwissenschaft der Humboldt-Universität Berlin. Dr. Richard Stöss ist Privatdozent am facebook Politische Wissenschaft und wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentralinstitut für Sozialwissenschaftliche Forschung der Freien Universität Berlin.

Download e-book for kindle: Mittel- und langfristige Exportfinanzierung: Besondere by Klaus Kuttner

ATZelektronik informiert über neueste tendencies und Entwicklungen der Automobilelektronik. Auf wissenschaftlichem Niveau. Mit einzigartiger Informationstiefe. Das Fachmagazin ATZelektronik informiert Elektronik-Spezialisten über neueste Entwicklungsmethoden, elektronische Bauteile, zukünftige Fahrerassistenzsysteme, Bordnetz- und Energiemanagement, sowie viele weitere Bereiche.

Download PDF by Ralph Niederdrenk: Strategien für Zulieferunternehmen: Optionen für den

Die Globalisierung von Branchen, Megafusionen und die neuen Technologien zwingen die mittelständisch geprägte Zulieferindustrie, ihre bisherigen Vermarktungsoptionen zu überdenken. Der Druck zur strategischen Neuorientierung geht dabei von neuen Modularisierungs- bzw. Subsystemkonzepten der Abnehmerunternehmen aus, die ihrerseits zu Kostensenkungen, schnellerer Anpassung an den technologischen Wandel und Verminderung der Zuliefererzahl führen.

Extra resources for Allgemeine Wirtschaftslehre für Industriekaufleute

Sample text

Geldkreislauf (Geldstrom): Der Geldkreislauf stellt das wertmaBige Abbild des Giiterkreislaufes dar. Die Haushalte erzielen durch Arbeitsleistung Einkommen (Lohnl Gehalt), welches sie wiederum zum Konsum von Giitem verwenden. Die durch Einkommen erzeugten Kosten flieBen als Erlose zu den Untemehmen zuriick. Der Geldkreislauf flieBt also andersherum als der Giiterkreislauf. In diesem Modell wird unterstellt, daB beide Strome gleich groB sind (statischer Kreislauf), d. , das gesamte Einkommen wird konsumiert, und alle Gewinne werden als Einkommen ausgeschiittet.

2 LeistungsprozeB eines DienstleistLfngsunternehmens Dienstleistungen werden allgemein als okonomische Giiter aufgefaBt, die zur Befriedigung menschlicher Bediirfnisse dienen. Unternehmen, die im Dienstleistungsbereich anbieten, sind ebenfalls gezwungen, ihren LeistungsprozeB zu gliedern und zu organisieren. Je nach ihrem Einsatz in Haushalten und Unternehmen konnen verbraucherbezogene (z. B. Korperpflege, Reparaturdienst, Reinigung) und unternehmensbezogene Dienstleistungen (z. B. Beratung, Marktforschung) unterschieden werden.

Investitionen zum Erhalt des Produktionsmittelbestandes. Dies sind also Investitionen, bei den en vorhandene Investitionsobjekte durch neue ersetzt werden. Eine Ersatzinvestition kann durchgefiihrt werden als reine Reinvestition zur Aufrechterhaltung der betrieblichen Leistungsfahigkeit und als Erweiterungsinvestition, bei der die betriebliche Leistungsfahigkeit erhOht wird. Sie werden in der VGR mit den Abschreibungen (A) gleichgesetzt. (3) Erweiterungsinvestition (zusatzliche Investitionen, auch Nettoinvestitionen genannt) (4) Rationalisiernngsinvestition (5) Desinvestition c) nach den Funktionen: (1) Forschungsinvestition (2) Fertigungsinvestition (3) Absatzinvestition etc.

Download PDF sample

Allgemeine Wirtschaftslehre für Industriekaufleute by Michael J. Schäfer (auth.)


by Edward
4.4

Rated 4.01 of 5 – based on 6 votes