German 15

Download e-book for kindle: 1000 Fragen aus Zoologie und Botanik by Olaf Werner

By Olaf Werner

ISBN-10: 3642549829

ISBN-13: 9783642549823

ISBN-10: 3642549837

ISBN-13: 9783642549830

Diese Studienhilfe dient Ihrer Selbstkontrolle und damit der Vorbereitung auf Prüfungen. Sie bietet Ihnen die Möglichkeit, sich mit den vielfältigen Fragen in Ruhe zu Hause auseinanderzusetzen und Ihr Wissen eigenständig zu überprüfen; oder Sie nutzen die Fragen als Anregungen, wenn Sie sich in Lerngruppen gegenseitig abfragen. Zusätzlich zu den rein zoologischen und botanischen Fragen sind außerdem einige aus den verwandten Bereichen Ökologie und Evolution enthalten, um den Prüfungsstoff umfassender abzudecken. Die one thousand Fragen sollen Ihnen helfen, sich in diesen vier Themengebieten zu vertiefen und sind nach den Fachgebieten geordnet.

Sie finden zu den wichtigsten Themen Multiple-Choice-Fragen mit in der Regel kurzen Antworten, die Sie am Ende des Buches nachschlagen können. Die Fragen sind bewusst unterschiedlicher Natur und in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Wissensfragen erfordern ein Faktenwissen, das Sie sich in der Regel mit dem Durcharbeiten von Vorlesungen und Lehrbüchern problemlos aneignen werden. Daneben finden Sie Verständnisfragen, deren Beantwortung voraussetzt, dass Sie die Zusammenhänge in der Biologie insgesamt oder innerhalb biologischer Einzelthemen verstanden haben. Mit den a thousand Fragen sollten Sie auf ideale Weise Ihr Wissen überprüfen und Ihre Lücken erkennen können.

Show description

Read Online or Download 1000 Fragen aus Zoologie und Botanik PDF

Best german_15 books

Read e-book online Wenn Würde zur Ware verkommt: Soziale Ungleichheit, Teilhabe PDF

​In diesem Band werden die Zugangsschwierigkeiten von Menschen zum allgemeinen Wohnungsmarkt aufgezeigt. Dieser hat von sich aus kein Interesse an einer Wohnungsversorgung für alle und gehorcht anderen Gesetzen. Ohne Wohnung leben zu müssen heißt nicht nur, grundlegender Rechte beraubt zu sein, sondern sich vielfältiger Vorurteile erwehren zu müssen.

Download e-book for iPad: Sushi: für Wiss- und Bissgierige by Ole G. Mouritsen (auth.)

In den vergangenen Jahrzehnten hat sich Sushi von einer eher exotischen Speise hin zu einer weltweit bekannten Speise entwickelt. Der Däne Ole G. Mouritsen hat sich über viele Jahre sich als Wissenschaftler und Hobbykoch ein ungeheures Wissen über Sushi angeeignet, deren interessanteste und faszinierendste Facetten er in diesem Buch zusammengetragen hat.

New PDF release: Deutschsprachige Psychologinnen und Psychologen 1933–1945:

Mehr als three hundred Kurzbiographien mit Werkbezug geben über eighty Jahre nach der Machtübernahme durch die Nationalsozialisten Aufschluss über Psychologinnen und Psychologen, die von dem damaligen politischen und gesellschaftlichen Wandel betroffen waren. Einige wurden aufgrund ihrer Herkunft oder politischen Überzeugung in die Emigration gezwungen und mussten unter schwierigsten Bedingungen in der Fremde ein neues Leben aufbauen.

Get Untersuchung der Profitabilität von IT-Lösungen: Eine PDF

Im Kontext eines zunehmenden Wettbewerbs auf dem IT-Lösungsmarkt untersucht Alexander Herzfeldt Einflussfaktoren auf die Profitabilität von IT-Lösungen aus Anbietersicht. Dazu entwickelt er zunächst ein Lebenszyklusmodell zur Bestimmung des Leistungsumfangs von IT-Lösungsangeboten. Dieses dient als Grundlage für die Erarbeitung eines Kostentreibermodells, das Kostentreiber im Hinblick auf die Eigenschaften der IT-Lösung selbst, anbieter- und kundenseitige Kostentreiber sowie Unsicherheitstreiber umfasst.

Extra info for 1000 Fragen aus Zoologie und Botanik

Example text

C. einer Hyperpolarisation der Membran. d. einer erhöhten Permeabilität der Membran für Natriumionen. e. einer erhöhten Permeabilität der Membran für Calciumionen. 52 O. Werner Frage 396: Ob eine Synapse erregend oder hemmend ist, hängt ab … a. vom Typ des Neurotransmitters. b. von der präsynaptischen Endigung des Axons. c. von der Synapsengröße. d. von der Art des postsynaptischen Rezeptors. e. von der Neurotransmitterkonzentration im synaptischen Spalt. Frage 397: Welcher der folgenden Prozesse ist ein wahrscheinlicher Mechanismus für die Langzeitpotenzierung?

Primärer sensorischer Cortex. Temporallappen. Assoziationscortex. Okzipitallappen. Frage 412: Welche Aussage über das autonome Nervensystem ist richtig? a. Die sympathische Untereinheit ist afferent, die parasympathische efferent. b. Der Transmitter Noradrenalin wirkt stets erregend, Acetylcholin stets hemmend. 56 O. Werner c. Jede Bahn im autonomen Nervensystem umfasst zwei Neuronen, und der Neurotransmitter des ersten Neurons ist Acetylcholin. d. Die Zellkörper vieler sympathischer präganglionärer Neuronen liegen im Stammhirn.

Endoskelette bestehen stets aus Knochen. Endocytose. b. Erzeugung von Antikörpern. Komplementfaktoren. d. Stimulierung von T-Zellen. Entzündung. Frage 357: Was sind Antigene und Antikörper? a. Antigene sind Fremdkörper und Antikörper sind Bestandteile des Immunsystems, die Antigene erkennen. b. Antikörper sind Fremdkörper, Antigene erkennen diese und zerstören sie. c. Antigene werden von B-Zellen als Antwort auf eine Antikörperanhäufung produziert. d. Antigene sind Fremdkörper und Antikörper sind spezielle Zelltypen des Immunsystems.

Download PDF sample

1000 Fragen aus Zoologie und Botanik by Olaf Werner


by Donald
4.3

Rated 4.62 of 5 – based on 35 votes